Mit JobCrafting das Team stärken

Teamarbeit als Herausforderung

Teamarbeit ist und bleibt gerade in diesen Zeiten eine grosse Herausforderung. Die letzten Monate zeigen wie anspruchsvoll Zusammenarbeit sein kann und wie wichtig der Stellenwert der Kommunikation bleibt.


Kommunikation wichtiger denn je

Teams haben sich teilweise auseinandergelebt, ja sogar aufgelöst, Strukturen sind weggefallen, unterschiedliche Arbeitsbedingungen zu Hause und im Geschäftsalltag haben zu differenzierten Bedürfnissen geführt. Und digitale Tools sind in den Vordergrund gerückt.


Arbeitsbelastung nimmt zu

Das Berufs- und Privatleben hat sich vermischt und gleichzeitig ist der informelle Austausch und das spontane Gespräch im Team weniger geworden.

Neue Skills und Kompetenzen sind in den Vordergrund gerückt. Die Leistungsträger wurden neben den Teamleadern noch mehr gefordert.


Die Zusammenarbeit muss wieder besser werden

Wer hat welche Rolle und was wird von jedem einzelnen Teammitglied erwartet? Welche Aktivitäten sind gerade jetzt gefordert? Der Abstimmung im Team muss eine Analyse der eigenen Aufgaben und deren Prioritäten vorangehen.

Kurz: Welchen Beitrag leistet das Individuum?


Teamvision und -aufgaben

Klarheit schafft eine gemeinsame Teamvision und transparente Ziele. Die Stärken des Kollektivs müssen wieder abgestimmt werden. Talente und Potenziale sind konsequent und zwingend zu nutzen, um die Zusammenarbeit bewusster zu gestalten, um gemeinsam Verantwortung zu übernehmen.


So gelingt der Team-Start ins neue Jahr

Gemeinsame Zielbilder schaffen und damit einen wieder erwachten Teamspirit entwickeln. Erfolge und Gelungenes aus der Vergangenheit verbinden mit den Herausforderungen der Zukunft.

Antizipieren was übernommen werden kann, wo Korrekturen erfolgen müssen und damit eine Basis für gelingendes Zusammenarbeiten schaffen.


Viele Wege führen in die Zukunft

JobCrafting begleitet jedes Teammitglied bei der Analyse der aktuellen Aktivitäten, Teambeziehungen und die Wahrnehmung der eigenen Leistung im Gesamtkontext.


Das Team ist nur so stark wie jeder Einzelne

Das Zusammenführen der individuellen Identitäten gelingt z.B. mit der LEGO® Serious Play® Methode sehr gut.

Teamspirit lässt sich nicht verordnen. Teamspirit muss erlebt und gelebt werden.


Mit JobCrafting und der LEGO® Serious Play® Methode das Fundament für die Zukunft schaffen

Mit JobCrafting und LEGO® Serious Play® die Kommunikation im Team er- und beleben, Vertrauen und Beziehung (wieder)aufbauen, individuelle Fragen (er-)klären, Zukunftsgedanken austauschen und dabei eine gemeinsame Identität entwickeln.


Zusammenarbeit im Team fordern, fördern und stärken.


0 Ansichten0 Kommentare